deaurea - Goldene Zeiten mit
immobiliengestützter Altersvorsorge

Ruhig schlafen und das Leben genießen

Im Leben noch mal so richtig durchstarten – reisen, aktiv sein, es sich einfach mal gutgehen lassen. Senioren von heute sind vital und unternehmenslustig. Viele besitzen eine schuldenfreie Immobilie, die in den letzten Jahren erheblich an Wert gewonnen hat. Was tun mit der Immobilie? Vererben ist nicht immer die Lösung. Die Kinder-Generation verfügt oftmals selbst über ausreichendes Vermögen und ein Eigenheim. Statt einem Erbe wünschen sie sich für ihre Eltern ein glückliches und langes Leben.

Mit deaurea können Sie Ihre Immobilie in finanzielle Unabhängigkeit und gesichertes Wohnrecht eintauschen. So können Sie sich an Ihrem Leben in vollen Zügen erfreuen und dabei ruhig schlafen.

Sorgenfreies Leben im gewohnten Zuhause

Bei der Immobilienverrentung von deaurea erwirbt der Käufer eine Liegenschaft und der bisherige Besitzer behält ein Wohnrecht und kann also weiterhin im eigenen Zuhause bleiben ohne Miete zu zahlen. Zusätzlich wird ein Kapitalbetrag ausbezahlt, der sich aus dem Wert der Immobilie abzüglich des kapitalisierten Wohnrechts errechnet.

„Eat your brick“ – so nennen die Amerikaner und Briten diese Form der Immobilienverwertung, die eine Lösung aus dem Dilemma bietet, einerseits eine lastenfreie Immobilie und andererseits zu wenig bares Geld für Wunschträume zu haben oder einfach nur um sorgenfrei zu leben.
Immobilienverrentungsmodelle kennt man schon seit Jahrhunderten. In Frankreich ist ein solches Modell seit dem 9. Jahrhundert bekannt und führt den Namen „viager“ für „leben“.

Beispielsweise Karl der IV. verkaufte sein Herzogtum Lorraine 1662 gegen Leibrente. 1841 übergab der Sultan von Mayotte eine ganze Insel – keine geringere als die „Ile de France“ in Paris – mittels „viager“. 1934 kauft Charles de Gaulles seinen Landsitz La Boisserie „en viager“ und JF Kennedy benutzte das Modell für seine Immobilien-Investitionen. Vom 17. bis zum 19. Jahrhundert war „viager“ in Frankreich die häufigste Art der Grundstücksübertragung. Heute schätzt man in Frankreich mehr als 10.000 Transaktionen im Jahr. Die meisten Übertragungen finden im Raum Paris und in den Feriengebieten an der Küste statt.

Mit deaurea zur immobiliengestützten Altersvorsorge

Erstgespräch für eine Immobiliengestützte Altersvorsorge

1. Kontakt & Erstgespräch

Wir beraten Sie ausführlich und unentgeltlich zu den Fragen, ob und welches Verrentungsmodell für Sie in Frage kommt. Grundsätzlich gilt: Je älter Sie sind, desto weniger Abzug fällt für das Wohnrecht an. Je höher der Wert Ihrer Immobilie, desto eher macht es Sinn auch mit 60 oder 65 Jahren bereits an eine Immobilienverrentung zu denken.
Immobilie mit Wohnrecht an deaurea verkaufen

2. Immobilie verkaufen

Unsere Verträge sind notariell geprüft. Außer den anfallenden Immobiliensteuern bedeutet das keine zusätzlichen Kosten für Sie. Der Notar kümmert sich um Beurkundung und Eintragung des Verkaufsgeschäftes im Grundbuch. In der Regel erfolgt die Auszahlung des Kapitalbetrages binnen vier bis sechs Wochen nach beidseitiger Unterschrift des Vertrages.
Genießen Sie das Leben mit deaurea

3. Das Leben genießen

Ihr Wohnrecht wird notariell ins Grundbuch eingetragen und für Sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Erfüllen Sie sich lang ersehnte Träume und genießen Sie Ihren Lebensabend auf höchstem Niveau!